Historie

Die Geschichte des Ausstellungsraumes | generator. medienkunstlabor trier

Wo früher Koks verbrannte, um das französische Militärhospital André Genet mit Energie zu versorgen, können heute Studierende im neuen Kunstraum der Universität Trier Ideen für Ausstellungsprojekte entwickeln und praktisch umsetzen.

Das Unigebäude Campus II auf dem Petrisberg ist ein geschichtsträchtiger und zugleich zukunftsgewandter Ort. Nach dem Abzug der französischen Armee Mitte der 1990er Jahre wurde das Militärhospital André Genet für die Nutzung durch die Universität umgebaut. Da die Kellerräume von diesen Maßnahmen unberührt blieben, ist in ihnen die wechselvolle Geschichte des Gebäudes heute noch spürbar.

Erfahren Sie hier alles über den geschichtsträchtigen Ausstellungsraum!